Samstag, 29. Juni 2013

Eine Blogpause

Da mein letztes Posting jetzt schon fast einen Monat her ist, wird diese Ankündigung wohl nur wenige von euch wirklich überraschen, aber ich wollte auch nicht ohne jedes Wort auf unbestimmte Zeit in der Versenkung verschwinden, selbst wenn ich es schon 4 Wochen lang geschafft habe, die Zeit an mir vorbeirasen zu lassen, ohne ein Lebenszeichen.

Das tut sie übrigens gerade wirklich, die liebe Zeit. Sie rast nur so vorbei. Ich habe noch Mails in meiner Inbox, auf die ich schon vor Wochen hätte antworten "müssen" (na ja, eher sollen, weil es einfach ein Gebot der Höflichkeit gewesen wäre) und von denen ich geschworen hätte, die liegen erst seit ein paar Tagen unbeantwortet rum... 

Wo fange ich an?

Kreatiefs gab es hier schon einige. Sie dauerten meistens ein paar Wochen und dann war die Welt wieder in Ordnung. Gründe waren Lustlosigkeit, kurzzeitig fehlende Motivation, andere Dinge, die interessanter waren, eben das ganz normale Leben. 
Aber im Moment stecke ich eigentlich nicht in einem simplen Kreatief, mehr in einer allumfassenden Krise oder wie es im "Schuh des Manitu" so schön hieß, ich bin mit meiner Allgemeinsituation von Grund auf unzufrieden.

Es geht mir nicht gut. Sowohl körperlich als auch seelisch. Was jetzt von wem ausgeht, möchte ich noch nicht spekulieren, Fakt ist aber, daß ich im Moment am Ende von allem bin. Das soll nicht übermäßig dramatisch klingen. Wenn ich es objektiv betrachte, geht es mir nicht "schlecht". Objektiv betrachtet habe ich eine stabile Beziehung, eine tolle Familie, einen sicheren, sehr gut bezahlten Job, tolle Freunde... es wäre also infam zu sagen, es geht mir ja sooo schlecht, aber eben doch auch nicht gut. Ich habe keine Kraft mehr, keinen Antrieb, keinen Elan, keine Motivation. Unsere englischsprachigen Mitmenschen würden sagen: "I'm going through the motions." Mehr aber nicht.

Einfach nur zu funktionieren funktioniert aber auch nur für eine bestimmte Zeit. Bei mir waren es knapp 6 Jahre, wobei die letzten 2 Jahre mir am meisten von allen abverlangt haben und ich schätze, jetzt ist einfach gut und das war dann der Punkt, wo mir selbst das Basteln nicht mehr geholfen hat, mal für eine Weile die Welt Welt sein zu lassen und einfach nur mal abzuschalten.

Insgesamt fast 6 Wochen habe ich nichts in meinem Bastelzimmer auch nur angerührt, bis mir diese Erkenntnis kam, traurig oder?

Ich möchte auch gar nicht ins Detail gehen und groß breittreten, was denn alles so furchtbar ist, daß es mich förmlich unter sich erdrückt oder irgend so ein Käse. Es waren viele, viele kleine Dinge, die sich aufgestaut und aufgebaut haben und dann noch ein ganz großes Problem, eine Krankheit meines Partners, die uns jetzt seit knapp 6 Jahren begleitet und wegen der ich bisher einfach immer nur die Starke sein mußte und mich selbst fast immer an die zweite Position gestellt habe. Das hat wohl einfach den Akku entleert und ich habe es nicht geschafft, Freiräume für mich zu finden, in denen ich wirklich einfach mal mich selbst in den Mittelpunkt stellen und regenerieren konnte. Auf Dauer macht das natürlich dann krank.

Wie krank genau, muß jetzt noch genauso geklärt werden wie die Frage, was man dagegen tun kann. Und in dieser Zeit möchte ich einfach nur sein und keine unnötigen Verpflichtungen mehr im Hinterkopf haben. Vielleicht werde ich doch hin und wieder was basteln und das dann hier zeigen, gut möglich. Vielleicht kommt jetzt auch über Monate gar nichts :o( (ein fieser Gedanke)

Ich hoffe einfach, daß ihr mir dennoch erhalten bleibt, denn wiederkommen will ich auf jeden Fall und dann wäre es toll, wenn ihr diese Reise weiterhin begleiten würdet :o)

Und ich möchte hier auch nochmal den "Chefinnen" meiner DTs danken, die sehr verständnisvoll reagiert haben. Ihr seid prima! Ich werde versuchen, bald wieder mit von der Partie zu sein, denn die großartigen Teams, mit denen ich in den letzten Jahren zusammen arbeiten durfte, fehlen mir jetzt schon.

Fühlt euch alle ganz lieb gedrückt.

Samstag, 1. Juni 2013

Family & Friends #17 - Blau / Weiß

Guten Morgen!

Heute startet eine neue Challenge bei Family & Friends. Diesen Monat haben wir eine Farbchallenge für euch und möchten Werke in den Farben Blau und Weiß sehen.

Ich habe mal wieder eine Criss-Cross Karte gewerkelt, diesmal mit einem leiiicht größeren Inlay als sonst. Da es viel Platz für Text bieten mußte, ist das Inlay eine stattliche A5-Klappkarte geworden und die Criss-Cross Karte dient quasi als hübsches Drumherum.

Montag, 20. Mai 2013

Stamp with Fun #212 - Sketch

Huch, da hab ich doch glatt vergessen, meinen Post für heute zu planen. Man wird halt doch alt.

Heute haben wir bei Stamp with Fun einen tollen Sketch von der lieben Andrea für euch:

Für meine Karte dazu durfte mal wieder die süße  Maya raus zum Spielen und natürlich hat sie auch wieder ein Kätzchen dabei. Was auch sonst bei mir, das sind mir die liebsten ;o)
Die Farbe rot verrät schon ein wenig über die Empfängerin der Karte, denn es ist die Lieblingsfarbe meiner Schwägerin und die hatte vergangene Woche Geburtstag. Da war die Faust, da das Auge *lach*.

Da mein geliebter Schatz immer so tut, als würden Telefonate mit seiner Familie im körperliche Schmerzen bereiten, wußten wir allerdings nicht, daß die Schwägerin über ihren Geburtstag im Urlaub ist. Ob ihr die Karte gefallen hat, erfahre ich von daher erst zu einem späteren Zeitpunkt. Hach ja, Männer.


Montag, 13. Mai 2013

Stamp with Fun #211 - Selbstgemachte Blumen

Huhu ihr Lieben!

Eine Woche Bettruhe liegt hinter mir. Okay, natürlich keine ganze Woche, so wird man ja auch letztendlich nicht wirklich gesund, aber heidewitzga dieses Mal war die Erkältung echt hartnäckig. So ganz ist sie auch immer noch nicht wieder weg, aber trotzdem ist heute mal wieder arbeiten angesagt, ich kann ja nicht ganz unverschämt direkt von der Krankschreibung in den Urlaub übergehen *lach*. Denn: Nur noch 5 mal arbeiten!

Mein erster Urlaub für dieses Jahr. Endlich. Er ist inzwischen auch  mehr als nötig.

Aber noch liegt eine Nacht Schlaf zwischen mir und den Montags-Telefonkonferenzen und wie immer beginnt die Woche offiziell mit etwas Buntem. Gestern war ja bekanntlich Muttertag und eine einzige Muttertagskarte ist dieses Jahr auch in meiner kleinen Werkstatt entstanden. Auch wenn sie nicht für meine eigene Mutter war, sondern ein Auftrag.

Passend zu unserer neuen Challenge bei Stamp with Fun sind auf der Karte nicht nur fertige Blümchen zu finden, sondern auch selbstgemachte, in meinem Fall gestanzte Blümchen.

Diese Karte zeigt übrigens mal wieder ganz deutlich, warum ich meinen Katzen verbiete, auf den Basteltisch zu springen. Die Karte war fertig, als letztes habe ich die Halbperlen in den Ecken und in den Blümchen aufgeklebt, wie immer mit Flüssigkleber, denn das ist meine Waffe der Wahl. Ich lasse die Karte zum Trocknen liegen, komme eine halbe Stunde später wieder, sind die Perlen unten rechts in der Ecke plötzlich schepp und krumm, anhand des Klebers kann man klar erkennen, so hab ich die nicht aufgeklebt *grummel*.

Da ist die dull Katz mal eben drüber spaziert und die Perlen haben sich verschoben. Ist der Kleber allerdings mal trocken, dann ist das für die Ewigkeit. Also in diesem Fall eine Karte mit kleinem Schönheitsfehler. Ich hoffe aber, die beschenkte Mama hat's trotzdem gefreut :o) Wie sagte meine Mama in solchen Fällen immer: Ist halt handgemacht.

Trotzdem wollte ich Frau Lola für einen kurzen Moment den Hals umdrehen.

Montag, 6. Mai 2013

Stamp with Fun #210 - Sketch

Grüße aus dem Lazarett! Ist das zu fassen? Abgesehen von 2 Stunden letzte Woche Donnerstag hat es hier volle 8 Tage nur durchgeregnet und wenn mal nicht geregnet hat, dann war es trüb und kalt und bäh. Und dann ist Sonntag endlich mal wieder ein schöner Tag und was ist? Natürlich, man ist erkältet. Volle Möhre.

Ich hab die ersten Anzeichen ja schon letzten Mittwoch bemerkt, aber da es so so lange zog, bis Freitag war nämlich nichts weiter da, als Halsweh, so ein blöder Reizhusten mit nix dahinter und das Bedürfnis, sich ständig zu räuspern, dachte ich, falscher Alarm. Ja, falsch gedacht. Samstag war der Ofen aus und seitdem geht es stetig bergab. Jetzt ist es Sonntag kurz vor Mitternacht und neben Husten, der sich langsam schon anhört wie bellen, einer Triefnase, immer noch Halschmerzen und bleierner Müdigkeit, kann ich jetzt ganz neu auch noch Kopf- und Gliederschmerzen vermelden.

Also morgen früh erstmal Cheffe die frohe Botschaft überbringen, dann gucken, daß ich einen Termin beim Onkel Doktor kriege, damit ich eine Krankmeldung einreichen kann, und dann auch nicht vergessen, beim Zahnarzt anzurufen, denn da hätte ich morgen einen Termin gehabt, den ich mir jetzt aber schenken werde. Die Zahnärztin ist sicher auch nicht traurig drum, wenn ich sie mit meinen Viren verschone und erst nächste Woche komme *lach*.

Aber das Wetter war toll und ich hab den blöden Viren getrotzt und mich trotzdem auf meine Terrasse in die Sonne gelegt. Mit Decke zwar, was die Nachbarn, die nebenan Kindergeburtstag gefeiert haben, wohl etwas merkwürdig fanden, aber egal *gg*

So, das waren sicher 4 Absätze mehr als ihr über meine Gesundheit wissen wolltet, aber ich gebe zu, wenn ich krank bin, speziell, wenn ich müde bin, weil ich nicht gut schlafen kann wegen der Krankheit, entwickle ich ein gewisses Mitteilungsbedürfnis XD.

Da ich brav vorgearbeitet hatte - in einem Anflug von ich weiß nicht was - kann ich heute aber dennoch ein DT Werk für Stamp with Fun vorweisen *freu*. Heute haben wir wieder eine Sketch für euch.

Ich habe damit mal wieder ein Geburtstagskärtchen gewerkelt, denn im Mai hab ich gleich 3 Geburtstage, die ich bedienen muß, unter anderem Schwiegerpapa und meine Schwägerin, also VIP *g*. Obwohl ich ja nicht sooo der Bärenfan bin, haben es mir die nicht mehr ganz so neuen Motive von LotV auch diesmal angetan. Der Stempel hat mich auch mal wieder daran erinnert, daß ich mir jetzt so langsam aber sicher dringend ein Airbrush Set für meine Copics zulegen muß für Hintergründe.

Wer von den Maigeburtstagskindern diese Karte bekommen wird, verrate ich allerdings noch nicht, denn alle 3 Geburtstage stehen erst noch an :o)

So, jetzt wird es mal wieder Zeit fürs Bett. Hoffentlich diesmal mit mehr Erfolg beim tatsächlichen Schlafen als die letzten beiden Nächte, die um 4:15 und 6:30 zu Ende waren :o((


Freitag, 3. Mai 2013

Nachtrag zum Babyalbum von Montag

Ich nochmal! Ja, der Mai beginnt echt aktiv kreativ auf meinen Blog oder?

Ich wollte noch ein paar Bilder zu dem Babyalbum von Montag nachreichen, die ich nicht wiederfinden konnte und deshalb schon dachte, ich hätte mir eingebildet, sie gemacht zu haben *lach*. Man wird halt doch langsam alt.

Ich hatte nachträglich noch Bilder vom Inneren des Albums gemacht, hatte aber vergessen, daß ich die mit der Spiegelreflexkamera gemacht habe, weil ich mit meinem neuen Aufsatzblitz auf Tuchfühlung gehen wollte. Blitz und ich üben noch, aber er ist echt eine gute Anschaffung gewesen, das kann ich jetzt schon sagen, auch wenn die Bilder noch nicht perfekt sind.

Trotzdem muß ich wohl so langsam mal darüber nachdenken, ob ich nicht eine neuere Kamera anschaffe. So langsam sind beide Kameras doch sehr in die Jahre gekommen. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema und sobald ist das eh nicht möglich, nachdem es dieses Jahr schon eine neue Waschmaschine, eine neue Couch und ein Krönchen für mich gegeben hat ;o)

Da ich zu jedem Foto eine Notizseite haben wollte, geht es nicht gleich mit den Fotos los, sondern es gibt ein Deckblatt. Hier kam eins meiner Babysets von SU zum Einsatz. Sehr simpel, aber passend, wie ich finde.
Die Seiten für die Fotos sehen alle 12 gleich aus. Mattgrün kombiniert mit Wildleder. Auf dem mattgrünen Cardstock hab ich mit dem Spritzer gearbeitet. Wenn meine Nachbarin später noch irgendwie dekorieren möchte, hab ich sie in mein Bastelreich eingeladen, aber vorerst hab ich die Seiten komplett blank gelassen.
Die Notizseiten gab es in 2 Varianten, immer im Wechsel. Einmal Schmetterlinge.
Und einmal die Kolibris und Schmetterlinge. Auch bei den Notizseiten hab ich ein bißchen gespritzt.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Mit Verspätung...

... reiche ich nach, mein Geschenk für die liebe Kathrin, die vor gut einem Monat Geburtstag hatte. Natürlich hat sie es nicht mit Verspätung bekommen, aber irgendwie dümpelte seither das Foto ungepostet hier auf meiner Festplatte rum.

Kathrin hatte sich ein Magnoliabuch gewünscht und ihr Wunsch sollte mir natürlich Befehl sein. 

Die Dschungelszene schwebte mir schon länger vor und da Kathrin grün mag, dachte ich, prima, jetzt wird sie umgesetzt.

Mein Schatz findet ja nur höchst selten mal was nicht schön, das ich bastle, aber genauso selten bricht er in Begeisterungsstürme aus. Bei diesem Ordner war es so weit. Ich glaube, er war richtig traurig, daß der nicht für uns gedacht war *lach*. 

Ich denke mal, bei Kathrin ist er aber gut aufgehoben :o)

Mittwoch, 1. Mai 2013

Family & Friends #16 Fotoinspiration

Guten Morgen!

Heute ist schon wieder der erste des Monats. Ich hab ja die letzten Jahre schon immer das Gefühl gehabt, die Zeit rast, aber dieses Jahr ist das nochmal schlimmer O_o

Aber im Mai ist das immer eine doppelt schöne Sache, denn heute ist ja Feiertag *freu*. Und den versüßen wir euch gleich mal mit einer neuen Challenge. Diesen Monat haben wir ein Foto für euch, das euch für euer Werk inspirieren soll.


Ich habe mich von den Farben des Bildes inspirieren lassen und eine ziemlich bunte Geburtstagskarte gezaubert *lach*.

Das Papier ist wirklich unglaublich oder? Es stammt aus der letzten SAB Aktion von Stampin' Up und im ersten Moment hab ich gedacht, es haut mir die Netzhaut raus, aber so verarbeitet bin ich auf einmal traurig, daß ich nur 2 Bogen davon habe ;o)

Dienstag, 30. April 2013

Stempelmesse Süd 2013

Am Wochenende war es ja endlich wieder so weit. Es war Stempelmesse in Korntal bei Stuttgart und wenn man schon nur so eine kurze Anfahrt hat, dann ist dieser Termin natürlich absolute Pflicht. Außerdem hatte ich so mal wieder Gelegenheit, ein paar liebe Stempelfreundinnen wieder zu sehen oder auch welche zum ersten Mal zu sehen, wie die liebe Jasmin, die ich zwar jetzt schon seit Jahren kenne, aber live haben wir uns vorher nie gegenüber gestanden :o)

Aber was ich euch eigentlich zeigen wollte, sind meine Messeschenklis, die ich dieses Jahr gemacht habe. Letztendlich habe ich zwar nur beim Mittagessen getauscht und den Rest dann gleich wieder ins Auto gebracht, aber vorbereitet war ich *lach*.

Ich habe eine Ladung Post-It Notizbücher gemacht. Die Anleitung dafür haben wir euch bei SEME vorgestellt.

Gekauft hab ich dieses Jahr gar nicht mal so viel, aber gut, man muß auch dazu sagen, daß ich jetzt schon seit über vier Jahren stemple und natürlich inzwischen so viel Zeug angehäuft habe, daß das Wort "brauchen" in meinem Sprachschatz gar nicht mehr vorkommen darf XD und selbst das Wort "wollen" immer seltener wird.

Aber auch nicht schlimm, man muß ja nicht immer mit riesig vollen Taschen heimkommen.

Bis auf das Wetter war der letzte Samstag wirklich ein perfekter Tag und der Termin für nächstes Jahr steht auch schon wieder fest im Kalender. Nur noch 11 Monate und eine Woche ;o)

Ach ja, was ich noch ganz vergessen hatte, aber einige haben es ja schon von selbst gemerkt und mir auf meine letzten Posts ganz liebe Kommentare hinterlassen :o)). Eine Weile war es scheinbar nicht möglich, auf meinem Blog zu kommentieren. Ich weiß nicht, warum, aber nachdem ich von meiner lieben Stamp with Fun Kollegin Andrea darauf aufmerksam gemacht wurde, hab ich jetzt so lange dran rum gestellt, bis es wieder geht.

Wer mir also in letzter Zeit einen Kommentar schicken wollte, aber nicht konnte, das tut mir wirklich sehr leid. jetzt geht es aber wieder :o)

Montag, 29. April 2013

Stamp with Fun #209 - Baby

Wunderschönen guten Morgen!

Montag... es gibt echt nur eine gute Sache an einem Montag, egal wie man es dreht und wendet *lach*. Darum fangen wir auch gleich mal damit an. Unsere Challenge für diese Woche bei Stamp with Fun lautet:

Baby

Meine Nachbarin hat kurz nach Ostern ihr erstes Baby bekommen und da traf sich das Thema echt gut, denn ich wollte ihr zur Karte eine Kleinigkeit schenken. Zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, was es wird (ein kleines Mädchen :o) ), darum hab ich ihr ein Album in einer "neutralen" Farbe gemacht, in dem sie für das erste Jahr für jeden Monat ein Foto einkleben und die wichtigsten Sachen daneben als Notiz festhalten kann.




Ich habe echt lange gegrübelt, was ich schenken soll. Es sollte nicht die 93. Spieluhr und der 150. Teddy sein. Auf diese Idee hat mich schließlich eine sehr nette Person gebracht, die sich ein solches Album (allerdings nicht zum Thema Baby) von mir gewünscht hat. Das werde ich euch hoffentlich bald zeigen können. Es ist aber noch nicht ganz fertig. Und gut war es auch, daß ich diesen Prototyp vorweg schonmal gemacht habe, denn so konnte ich gleich ein paar "Schwachstellen" erkennen und ausbessern *lach*

So, jetzt seid ihr dran. Zaubert irgendein schönes Stempelwerk zum Thema Baby. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Ergebnisse.

Montag, 22. April 2013

Stamp with Fun #208 - Sketch

Willkommen in einer neuen Woche! Das Wochenende war fies, kalt und naß hier im Ländle, aber wir haben getrotzt, der Grill lief trotzdem, auch wenn wir diesmal drinnen essen mußten *lach*. Na ja, hoffen wir auf Besserung und bringen Farbe ins Spiel mit der neuen Challenge bei Stamp with Fun mit einem Sketch:

Ich habe neulich erschrocken festgestellt, daß ich ja noch gar keines meiner neuen Lili of the Valley Motive eingeweiht hatte. Das konnte natürlich nicht so bleiben. Und da die liebe Sanne letzten Freitag ihren Geburtstag gefeiert hat, war das doch die Gelegenheit *gg*

Auch hier kamen wieder die neuen Papiere von Maja Design zum Einsatz. Ich bin ganz vernarrt in diese Kollektion und überlege ernsthaft - trotz eines Papierbestandes in meinem Bastelzimmer, der so manchen Bastelladenbesitzer erblassen lassen würde - ob ich nächsten Samstag in Korntal von dem einen oder anderen Bogen noch nicht ein paar mitnehme, denn schließlich hab ich von jedem nur einen bestellt XD

Ja, ja, man hat als Bastler schon so einen dezenten kleinen Sprung in der Schüssel, es läßt sich nicht leugnen *gg*

Montag, 15. April 2013

Stamp with Fun #207 - Romantik

Guten Morgen!

Leider schon wieder rum, das Wochenende. Hätte ruhig länger dauern können bei dem tollen Wetter. Aber ein Gutes hat der Montag ja immer. Bei Stamp with Fun startet eine neue Challenge. Diese Woche wollen wir Romantisches sehen.

Ich hatte ja letzte Woche versprochen, daß ich bald noch einmal eine Secret Box zeigen würde, für die ich mir mehr Zeit genommen habe und tadaa, hier ist sie:



Auch hier kamen wieder die tollen neuen Papiere von Maja Design zum Einsatz, die paßten einfach perfekt zum Thema :o)

Bei dieser Box hab ich die Fächer auch von innen noch einmal mit dunklem Cardstock ausgekleidet, das gibt der ganzen Box noch ein bißchen mehr Stabilität. Nachdem meine erste Box mich nicht so glücklich gestimmt hat, war ich mit dieser hier dann doch sehr zufrieden.

Und jetzt bin ich sehr gespannt, was euch zu dem Thema alles einfällt. Ich bin mir schon jetzt sicher, daß ich wieder staunen werde.

Samstag, 13. April 2013

SEME Geburtstagskalender

Hallo zusammen!

Endlich Wochenende *freu*. Heute haben wir bei SEME einen wirklich großartigen Geburtstagskalender für euch, der richtig viel hermacht, aber ganz einfach zu basteln ist. Ich bin schon sehr gespannt, wie er euch gefallen wird.

Mein erster schaut so aus:

Da ich diesen Kalender verschenkt habe, habe ich keine Geburtstage vorab angebracht, das Überlasse ich der neuen Besitzerin. Aber ich habe die Monate als erste Reihe Anhänger angehängt, damit der Kalender ein bißchen übersichtlicher wird. 

Man kann den Kalender natürlich noch viel mehr ausschmücken, da könnt ihr eurer Fantasie absolut freien Lauf lassen (noch etwas, was wirklich toll an diesem Kalender ist).

Sobald die Zeit es zuläßt, werde ich mir selbst auch noch einen basteln.

Montag, 8. April 2013

Stamp with Fun #206 - Geburtstag

Und da bin ich auch schon wieder.

Heute feiern wir Geburtstag! Stamp with Fun wird 4 *freu*. Ich bin nun auch schon 2 Jahre im Team dabei. Ist das zu fassen? Es waren 2 tolle Jahre mit einem ganz tollen Team und ich hoffe, es werden noch viele Jahre mehr werden.

Passend zum Ereignis haben wir diese Woche das Thema "Geburtstag" als Herausforderung für euch.

Am Freitag habe ich die tollen neuen Papiere von Maja Design bekommen. Durftet ihr sie auch schon streicheln? Die sind soooo toll. Eines meiner Lieblinge ist dieser Bogen mit den vielen bunten Schmetterlingen, den ich auch gleich mal angeschnitten habe :o)

Ich hoffe, ihr habt alle Lust, mit uns zu feiern und macht bei unserer Geburtstagschallenge mit.

Sonntag, 7. April 2013

SEME Secret Box

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte euch noch schnell unser SEME Projekt zeigen, das gestern online gegangen ist. Da mal wieder akuter Zeitmangel herrschte, hab ich nicht nur die Box, sondern auch die Fotos auf die Schnelle machen müssen. Dementsprechend waren sie auch nicht gelungen und ich wollte für meinen Post neue machen. Das hab ich erst heute abend geschafft.





Man sieht ihr leider etwas an, daß sie nicht mit so viel Ruhe gemacht wurde, wie sie verdient *schäm*, aber ich zeige demnächst dann eine zweite Box, der ich mehr Zeit gewidmet habe und die entsprechend ordentlicher gearbeitet ist ;o)

Dennoch ist diese Box sehr einfach zu machen, also keine Angst davor. Und sooooo viel Zeit muß man auch gar nicht investieren, nur hatte ich die letzte Woche mal wieder gar keine *hüstel*. Gott sei Dank waren dann jetzt auch erstmal alle im Urlaub, die nächsten 3 Wochen muß ich niemanden mehr vertreten und kann erstmal durchschaufen. Vielleicht wirkt sich das ja auch endlich mal wieder positiv auf meinen Bastel-Output aus :o))

Dienstag, 2. April 2013

Stamp with Fun #205 - Frühling

Ein bißchen spät, weil ich vergessen hatte, den Post zu planen und ich war über Ostern ja außer Haus, aber hier ist sie endlich. Meine Karte für Stamp with Fun diese Woche:

Ostern und Frühling hängen ja irgendwie untrennbar zusammen, auch wenn ich zugeben muß, daß mein Ostersong dieses Jahr "Jingle Eggs" war *lach*. Während wir hier unten in Ba-Wü nur relativ wenig Schnee hatten, war bei meinen Eltern tatsächlich komplett alles weiß, die kompletten 3+ Tage, die ich dort war.

Jetzt bin ich wieder gut daheim angekommen, bin froh, daß hier nichts weiß ist und vielleicht klappt das ja jetzt endlich mit dem Frühling. Ich hab hier ein paar Pflänzchen, die dringend auf den Frühling warten und raus wollen.

Samstag, 30. März 2013

SEME Challenge #39

Hallo ihr Lieben! Heute ist mal wieder Challengesamstag beim Stempeleinmaleins mit diesem Sketch von Yvonne:

Die Option für diesen Monat lautet: Tiere

Ich brauchte eine Geburtstagskarte für meine Mama, aber mit dem Schmetterling ist ja ein Tier mit eingebaut *g*

Eigentlich hat sie ja erst in 17 Tagen Geburtstag, aber da ich über Ostern bei ihnen bin und ihr Geschenk schon hatte, werde ich Geschenk und Karte heimlich in meinem Zimmer bunkern und wenn es dann so weit ist, kriegt sie Anweisungen zum Suchen *lach*. War mal eine andere Idee als das ganze per Post zu schicken.

Ich wünsche euch noch ein ganz tolles Osterwochenende!

Dienstag, 26. März 2013

Frühlingshafter Geburtstag mit Stampin' Up

Heute hab ich nur ein ganz schnelles Kärtchen für euch, aber dafür in einer tollen, frühlingshaften Farbkombination. Savanne und Mattgrün ♥

Und natürlich dürfen auch  meine geliebten Schmetterlinge nicht fehlen.

Einen Stempel als Silhouette hinter einen Textstempel zu setzen, hab ich neulich bei Jenni auf dem Blog gesehen und wie so oft, das war eine Idee, die ich unbedingt klauen mußte *lach*

Die hier verwendeten Stempelsets sind "Perfekte Pärchen" (Text), Frühlingsgefühle (SAB 2013, der größere Schmetterling), En Francais (Texthintergrund) und Galante Grüße (SAB 2012, der kleine Schmetterling).

Außerdem kam der Spritzer zum Einsatz und ein paar der wunderschönen Perlchen von SU, die leider, leider Suchtpotential haben.

Mittwoch, 20. März 2013

Osterkarte 2

Huhu ihr Lieben!

Bergfest :o) Und immer noch kein Frühling in Sicht, aber ich gebe nicht auf, sondern werfe den nächsten frühlingshaften Köder raus:

So langsam muß das doch klappen oder? *lach*

Dienstag, 19. März 2013

Heissa, bald ist Hasi & Eier Fest :o)

Ich verschicke ja selbst so gut wie nie Osterkarten, hatte aber dieses Jahr einen Auftrag von einer lieben Kundin bekommen für 3 Osterkarten und so gibt es auch dieses Jahr Buntes für das Hasi & Eier Fest zu zeigen. Insgesamt sind es 3 Stück geworden und den Anfang macht eine Center Step Karte in kräftigen Farben, um dem Frühling endlich mal eine Art Signalrakete entgegen zu schicken, wo er gefälligst aufzuschlagen hat *lach*.


In letzter Zeit bin ich ein ganz großer Fan der  C.C. Design Stanzen geworden. Von der Größe her sind sie immer super für Karten, vom Preis her ein Träumchen und sie wiederholen auch nicht das, was man eh schon fünfmal woanders gesehen hat. Auf dieser Karte kamen die Eier, die Blümchen und die Zweige zum Einsatz.
Das Gras dagegen ist eine Magnoliastanze, einfach die schönste Grasstanze von allen :o)

Ich bin gerade ein bißchen schlampert was die Zutatenliste angeht, ich hoffe, ihr verzeiht mir das :o( Ich gelobe baldige Besserung.

Montag, 18. März 2013

Stamp with Fun #203 - Alles geht

Huhu ihr Lieben! Eine aufregende, lange, arbeitsreiche Woche liegt hinter mir und schon beginnt die nächste. Halleluja.

Aber wenigstens beginnt sie wie immer bunt und diese Woche haben wir das tollste Thema überhaupt bei Stamp with Fun, denn: Alles geht!

Zu diesem Anlaß zeige ich dann auch mal wieder einen Ordner :o)




Ich habe ihn bereits Anfang Februar gebastelt und damals chon versucht, irgendwie den Frühling herbei zu locken *lach*. Ein paar Frühlingstage hab ich ja seither auch genießen dürfen, aber geht es euch auch so, daß er diesen ganzen blöden Winter / Schnee / Kälteeinbrüche etc. pp. total leid habt? Vielleicht sollte man da mal eine Petition starten, denn die Wetterberichte geloben auch keine Besserung *grummel*.

Na ja, wie dem auch sei, ich werde diese Woche einiges mehr zu zeigen haben als die letzte Woche. Und alles wird bunt sein, das muß doch irgendwie helfen oder?

Montag, 11. März 2013

Stamp with Fun #202 - Sketch

Hallo ihr Lieben! Heute haben wir bei Stamp with Fun wieder einen tollen Sketch für euch:

Im Moment fällt es mir ein bißchen schwer, kreativ zu sein. Vielleicht auch, weil ich mich gerade einfach nur alle fühle. Nach all den kleinen und großen Wehwehchen ist mein Akku jetzt völlig leer, ich muß aber noch über 2 Monate durchhalten, bis endlich mein erster Urlaub für dieses Jahr losgeht. Das fühlt sich gerade an, wie eine Ewigkeit.

Aber ob die Muse nun will oder nicht, es müssen Karten gemacht werden, denn es werden schließlich immer Karten gebraucht. Z.B. Babykarten.

Irgendwie hab ich gerade wieder das Gefühl, die ganze Welt ist schwanger *lach*. Unter anderem auch meine Nachbarin, bei der ich aber mal noch nicht weiß, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, darum mache ich jetzt einfach mal einige Karten auf Vorrat und wähle eine aus, sobald das Kind da ist.
Den Anfang macht die Mädchenfraktion mit einem total niedlichen Motiv von C.C. Design.

Samstag, 2. März 2013

SEME - Flechtkörbchen

Hallo ihr Lieben!

Heute ist schon wieder Samstag (und was bin ich froh, daß die Woche hinter mir liegt). Wie immer samstags ist es Zeit für eine neue Ausgabe des Stempeleinmaleins und heute bin ich an der Reihe, euch eine neue Anleitung zu präsentieren.

Ich hatte euch ja letztes Jahr zu Ostern schon mit Flechtkörbchen zugeworfen und da sie gerade zu Ostern so schön passen und ich auch einige Anfragen wegen einer Anleitung bekam, ist es heute endlich so weit.

Wenig überraschend hab ich auch diesmal ein Osterkörbchen als Beispiel gebastelt *gg*.

Ich hoffe, ihr habt ganz viel Spaß mit der Anleitung und wenn ihr das Körbchen nachbastelt, würde ich mich freuen, wenn ihr uns einen Link beim Stempeleinmaleins postet, damit wir mal vorbeischauen und euer Werk bewundern können :o)

Freitag, 1. März 2013

Family & Friends #14 - Sketch

Hallo ihr Lieben!

Heute ist der 01. März und wenig überraschend, wir haben eine neue Challenge für euch bei Family & Friends. Diesen Monat ist es ein Sketch.

Außerdem ist heute ja auch der meteorologische Frühlingsanfang und da paßt meine Karte glaub ich ganz gut *g*.

Heute fasse ich mich sehr kurz, die Woche bisher war extrem anstrengend und ich bin schon mehr als überreif für das Wochenende. Ich wünsche euch aber ganz viel Spaß mit unserer Challenge und natürlich einen schönen Freitag. Angeblich soll ja jetzt tatsächlich der Frühling langsam kommen, wenn es also vogelwild kommt, sehen wir ja dieses Wochenende vielleicht mal die Sonne ;o)

Dienstag, 26. Februar 2013

Eine weitere Teedose

Mittlerweile wollte ich meine Dosen ja lääängst alle verbastelt haben *lach*. Aber wie das halt immer so ist, für sich selbst macht man doch immer alles als allerletztes. Darum ist das erst die 3. Dose für mich selbst, die 4. insgesamt, denn eine hab ich ja letzten April verschenkt.

Dieses Mal durfte eines der süßen C.C. Design Mädels der Star sein und irgendwie ist die Dose mal wieder sehr rosa geworden. Komisch, komisch, es kommt immer wieder auf die Farbe zurück, dabei ist Rosa ja eigentlich gar nicht meine Lieblingsfarbe, sondern noch eine "mag ich" Farbe.

Die nächsten Motive für weitere Dosen hab ich mir schon rausgesucht. Jetzt schauen wir mal, wann die denn auch endlich Farbe kriegen und verbastelt werden. Kann sich ja nur um Jahre handeln *g*.

Montag, 25. Februar 2013

Stamp with Fun #200 - Sketch

Wow! Schon die 200. Challenge bei Stamp with Fun. Ist das nicht einfach der Wahnsinn? Was für eine Zahl.

Zur 200. haben wir einen Sketch für euch:

Und ich habe eine Geburtstagskarte damit gemacht, mit der ich sehr lange diskutiert habe, ob denn wohl noch Blümchen drauf gehören oder nicht. Es ist dann oder nicht geworden, weil ich fand, daß die Karte sonst zu unruhig und voll geworden wäre, damit tue ich mich ja gerne etwas schwer. Aber ein paar Schmetterlinge haben statt dessen dann Platz gefunden.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche. Meine wird sehr stressig, da diese Woche nicht nur wahnsinnig viele, lange Meetings anstehen, sondern auch Schatzis Geburtstag, meine 2. OP wegen der Knochenkante und vermutlich ein Besuch der Schwiegereltern am Freitag zwecks Schatzis Geburtstag. Er hat ihnen allerdings bisher noch nicht Bescheid gesagt, daß sie nun doch kommen können. Wäre die 2. OP nicht, wäre ich Dienstag bis Freitag auf Dienstreise in Frankreich gewesen, deswegen hatten wir gesagt, wir müssen das wann anders machen. Ist das typisch Mann, daß er bis jetzt noch nicht Bescheid gesagt hat, obwohl ich seit Mittwoch weiß, daß ich nicht fliege? Oder ist es typisch MEIN Mann... ich weiß echt nicht...


Samstag, 23. Februar 2013

SEME Challenge #38

Guten Morgen! Heute startet bei SEME wieder eine neue Challenge für euch, denn kaum zu glauben, aber war, heute ist schon der letzte Samstag des Monats Februar.

Ich bin endlich auch  mal wieder mit einem DT Werk mit von der Partie und bin mehr als froh, daß ich nach den letzten Wochen endlich wieder zum Basteln habe :o)

Für die Challenge #38 hab ich diesmal den Sketch für euch entworfen und ich hoffe, er gefällt euch.

Die Option für diesen Monat lautet "Frühling", aber wie immer bleibt es ganz euch überlassen, ob ihr die Option in eure Karte einbauen wollt. Ich hab es dieses Mal zugegeben auch nicht gemacht, denn ich habe eine Auftragskarte zum Thema Kommunion gewerkelt.

Könnte zugegeben auch als Hochzeitskarte problemlos durchgehen, weil es halt auch ein Hochzeitsmotiv ist, aber ich hoffe, daß die Auftraggeberin sie sich so in etwa vorgestellt hat und es genau richtig findet :o)

Donnerstag, 21. Februar 2013

Es weihnachtet schon wieder

Und trotzdem bin ich inzwischen schon ein gutes Stück hinter dem Plan.

Dieses Motiv schlummert schon länger in meinem Sugar Nellie Stempelordner, wurde aber bisher noch nicht benutzt. Das mußte natürlich geändert werden:

Das war die letzte Karte, die ich euch bisher vorenthalten habe. Dieses Jahr mache ich meine CAS Karten ein ganz klein wenig anders, wie man schon erkennen kann, aber ich dachte mir, mit ein bißchen Designpapier wären sie sicher auch ganz hübsch. Was meint ihr? Besser so wie letztes Jahr ohne oder mit Designpapier?

Mittwoch, 20. Februar 2013

Das zweite simple Geburtstagskärtchen

Hier die zweite Karte mit Gorjuss-Motiv. Es ist eins von den neueren, die nicht nur größer, sondern irgendwie auch ein bißchen detaillierter sind. Nicht viel, nur ein bißchen. Das Motiv war ein bißchen besser beim Kolorieren. Immerhin.

Morgen hab ich dann noch die Weihnachtskarte, dann allerdings ohne Gorjuss, dafür mit Sugar Nellie :o)

Dienstag, 19. Februar 2013

Simples Geburtstagskärtchen

Noch im Januar hab ich zwei simple Geburtstagskarten und eine Weihnachtskarte gemacht, die ich euch bisher noch gar nicht gezeigt habe. Es war einfach irgendwie immer zu hektisch. Aber das holen wir dann jetzt mal nach.

Ich hab seit einer Ewigkeit mal wieder einige meiner Gorjuss-Motive benutzt und hab mal wieder festgestellt, daß ich sie zwar sehr mag, aber irgendwie nicht gerne koloriere. Eine Schande :o(

Ich werde wohl einfach mal verstärkt versuchen, mit den Mädels warm zu werden. Viele hab ich nicht, aber die, die ich habe, werden sträflich vernachlässigt.

Ansonsten war der Tag heute Mist. Ich war heute morgen bei meiner Zahnärztin, weil ich dachte, am Freitag sei ein Faden übersehen worden, weil da eine kleine fiese spitze Stelle war, die mir über den Tag immer die Zunge wund reibt beim Essen, Trinken und Sprechen. Nicht so prickelnd.

Meine Zahnärztin stellte dann heute fest, daß das kein Faden, sondern eine Knochenkante ist, die jetzt aus dem  Zahnfleisch raussteht. Morgen geht es also zurück zum Kieferchirurgen, da muß jetzt wieder das Zahnfleisch aufgeklappt werden, der Knochen muß glatt geschliffen werden, wieder nähen... ich bin begeistert.

Außerdem hab ich heute dann erfahren, daß mein linker unterer Weisheitszahn den nebenliegenden Backenzahn so beschädigt hat, daß der nicht mehr gerettet werden kann. Ich könnte heulen. Wahrscheinlich werde ich das nachher sogar noch tun. Dieses Jahr verläuft bisher gelinde gesagt - sorry - scheiße. Ich würd's gerne umtauschen.

Montag, 18. Februar 2013

Stamp with Fun #199 - Freunde / Friends

Kennt ihr das, wenn man sich nur noch fragt: Nimmt das denn nie ein Ende? Das habe ich gerade. Die Zeit nach der OP lief ja sowieso schon nicht so ganz ideal, aber am Freitag kamen die Fäden raus und ich dachte wirklich, das war es jetzt. Ja denkste. Es wäre es gewesen, wenn auch alle Fäden gezogen worden wäre, bei mir wurde aber ein Stückchen übersehen und das hat sich inzwischen entzündet, weil die spitzen Enden ständig ins Zahnfleisch stechen.

Darum bitte ich mal wieder um eure Daumen, daß ich morgen gleich ganz früh zu meiner Zahnärztin hier im Ort kann und die das Teil rausholen kann, denn ab 10 muß ich zu Hause sein. Irgendwann zwischen 10 und 18 Uhr (das liebt man auch oder?) bringt die Hermes Spedition unsere neue Waschmaschine.

Aber ich will euch nicht schon wieder ewig volljammern *lach*, darum höre ich sofort auf.

Bei Stamp with Fun beschäftigen wir uns diese Woche mit Freundschaft. Meine beste Freundin und ich kenne uns dieses Jahr schon 22 Jahre. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Seit einem Jahr wohnen wir auch endlich wieder so nah beisammen, daß wir uns mal spontan treffen können. Die meiste Zeit unserer Freundschaft haben wir leider immer mindestens 200km auseinander gewohnt. Um so stolzer bin ich aber auf uns, daß wir uns trotzdem all die Jahre nie verloren haben und immer noch Fixpunkte im Leben der anderen sind :o)

Und diese Freundin hat mir auch nach langem Überlegen meine Idee für diese Challenge geliefert:

Was hab ich mir dabei gedacht? Wird sich der eine oder andere ganz sicher fragen, denn was soll man mit einem Bilderrahmen, in dem kein Platz für ein Foto mehr ist.

Kennt ihr diese Bilder, die fast jeder im Laufe seines Lebens mal mit einer oder mehreren Freunden gemacht hat?  Alle quetschen sich in einen Passfoto-Automaten und los geht's *gg*. Das haben wir beide natürlich auch mal gemacht (und daß das gute 16 Jahre her ist, macht mir irgendwie Angst, man wird alt *rofl*). Solche Fotos kann man dann an die beiden kleinen Klammern hängen und natürlich auch nach belieben aktualisieren, wenn wie bei uns die Freundschaft schon länger währt als das halbe Leben :o)

Leider habe ich unsere Fotos von damals nicht finden können auf die Schnelle. Weiß der Geier in welcher Kiste die nach 4 Umzügen inzwischen vergraben sind :o( Wir müssen dann wohl mal neue machen *kicher*.

Montag, 11. Februar 2013

Stamp with Fun #198 - Sketch

Nicht erschrecken, ich bin's wirklich :o)

Ich sag's euch, ich hab 3 Wochen hinter mir, die kann man gerne aus dem Kalender streichen. Erst kam der Mann schon wieder krank nach Hause. Wir hatten die letzte Erkältung ja gerade seit ein paar Tagen ausgestanden. Wie immer wurde er auch freitags krank, ich hatte also das Wochenende alle Hände voll zu tun. Erster Totalausfall bei meinen Design Teams. Sonntags merkte ich dann, ich werde selbst krank. Dienstag folgte die Krankschreibung und ich lag total flach, das hatte ich schon länger nicht mehr so heftig. Aber die Erkältung mußte unbedingt weg, denn letzte Woche Mittwoch war ja ein wichtiger Termin, der 2. Versuch, die Weisheitszähne entfernen zu lassen. Außerdem mußte ich in den zwei Tagen, die ich im Büro war, das nacharbeiten, was die Woche vorher liegen geblieben war und so einiges vorarbeiten, was in der ersten Woche des Monats für meinen Chef fertig sein muß, damit er seine monatlichen Berichte an die Geschäftsleitungen unserer Länder geben kann. Streß pur.

Bis Mittwoch hatte ich das aber Gott sei Dank tatsächlich alles erledigt und bis auf den Husten war auch die Erkältung in die Knie gezwungen. Die Zähne kamen also raus und dann ging's gleich wieder los. Das erste Schmerzmittel wirkte nicht, wie es sollte, zwei Tage quälte ich mich also mit Schmerzen und schlaflos durch die Welt. Freitag dann ein neues Schmerzmittel, das wirkt, aber wie. Freitag und Samstag hab ich größtenteils nur geschlafen oder irgendwo zugedröhnt rumgelegen *lach*. Aber besser als Schmerzen allemal ;o)

Leider hieß das aber auch, daß ich schon wieder nichts für das SEME DT hatte (es tut mir so leid Mädels), langsam sehr frustrierend. Um so glücklicher bin ich, daß ich heute was für Stamp with Fun zeigen kann, denn am 8. Februar hatte die liebe Natascha Geburtstag und die Karte hab ich auf den letzten Drücker vor der OP noch fertig gemacht *gg*

Hier aber erst einmal der Sketch für diese Woche:

Und hier meine Karte:

Jetzt hoffe ich mal, daß es das jetzt war mit irgendwelchen Krankheiten, geplant oder ungeplant und daß ab jetzt das Jahr eine Wende aufwärts nimmt. Drückt mir die Daumen ;o)

Dienstag, 22. Januar 2013

Nachträglich - SEME Criss-Cross Karte

Man, man, man. Ich hatte meine Karte schon über eine Woche fertig, bin aber nie dazu gekommen, ein Foto zu machen und was war? Klar, ab Donnerstag lag ich richtig fest auf der Nase :o( Bis inklusive gestern war ich leider zu gar nichts zu gebrauchen, aber heute fühle ich mich Gott sei Dank endlich wieder halbwegs gut. Also holen wir mal schnell die Versäumnisse nach, so weit das geht.

Die Karten der anderen habt ihr ja mit Sicherheit schon lange gesehen, aber hier ist dann endlich meine:



Ich wollte es mal etwas anders machen, und habe deshalb das Innere bestempelt und das Äußere weitesgehend schlecht gelassen.

Dienstag, 15. Januar 2013

Family & Friends - Blog-Hop zum 1. Geburtstag

Hallo meine Lieben!

Es ist immer wieder faszinierend, wie schnell die Zeit vergeht. In zwei Wochen feiern wir bereits den ersten Geburtstag mit der Family & Friends Challenge.

Zur Feier dieses Ereignisses haben wir einen kleinen Blog-Hop für euch vorbereitet und ich hoffe, es hat euch bisher gefallen, was ihr auf den Blogs meiner DT-Kollegen zu sehen bekommen habt.

Ihr solltet von Olafs Blog zu mir gekommen sein. Falls das nicht so ist oder ihr gar nur zufällig in diesen Post gestolpert seid, dann geht bitte zurück an den Anfang und hüpft der Reihenfolge nach, denn wenn ihr unsere tollen Geburtstagsgewinne abstauben wollt, dann müßt ihr sicher stellen, daß ihr auf jedem DT Blog wart und überall einen Kommentar hinterlassen :o)

Hi Everyone!

Isn't it just amazing how fast time goes by? In two weeks time our Family & Friends challenge will be one year old already.

To celebrate this, we've decided to have a little blog-hop for you and I hope you liked so far what you've seen on my fellow teamies' blogs.

You should have arrived here via Olaf's blog. If you didn't or just happened to stumble accross my blog for some reason or other, please go back to the beginning and hop along in the correct order, because if you want to win one of our great birthday prices, you'll have to visit and leave a comment on every DT blog and on the Challengeblog itself :o)

Es dürfte wenig überraschen, daß wir uns für diesen Blog-Hop das Thema Geburtstag ausgesucht haben. Und das ist meine Karte dazu:

It is probably not that much of a surprise that we chose Birthday as our theme for this blog-hop. And this is my card:

Ein schnelles Kärtchen, ich gebe es zu, aber mich hat leider die Rüsselseuche erwischt (mein Mann hat sie ins Haus geschleppt) und zu mehr war ich so nicht fähig *lach*. Und das ist auch der Grund, warum mir das Katzenhaar entwischt ist, das für den wundervoll filigranen "Schnörkel" unter dem Spruch verantwortlich ist. Diese Biester sind echt überall. Können die nicht einfach an den Katzen bleiben, wo sie hingehören? 

I'll have to admit a quick and fast card, but my excuse would be the cold I caught (curtesy to my much loved boyfriend, who brought it home with him) and I just wasn't able to do much more than that LOL. It is also the reason why the cat hair sticking to my sentiment stamp escaped my notice prior to stamping the sentiment and ruining my card with this wonderful "swirl" it created underneath my sentiment *grumbles*. Why can't these damn things keep stuck at the cats where they belong?

Damit habt ihr es auch geschafft, ich bin quasi die letzte Station auf eurer Reise. Wenn ihr mit in unseren Lostopf hüpfen und vielleicht ein Gewinner werden wollt, dann solltet ihr aber jetzt noch einmal auf dem Challengeblog vorbeischauen und dort einen finalen Kommentar hinterlassen und euch in InLinkz eintragen. Viel Glück!

You've nearly made it, I'm more and less your last stop on this journey. If you would like to have a chance at our prices, you should finish one final step and go back to our challenge blog, where you'll need to leave one last comment and enter your name into InLinkz. Good luck!